Nach 33 gesegelten Matches liegt Nicolai Sehested (DEN) mit 7 Siegen ungeschlagen in Führung. Die nächsten Halbfinalplätze werden Pierre-Antoine Morvan (FRA), Eric Monnin (SUI) und Adrian Maier-Ring (GER) ausmachen.

GP vor Konstanz

Auch weitere Teams haben noch Chancen, wenn sie sich in den verbleibenden Matches der Vorrunde durchsetzen können.

Nach dem Durchzug einer Wetterfront am Freitagmorgen zeigte sich schnell die Sonne und der Wind drehte auf perfekte 2 Windstärken aus Ost und erlaubte es Match um Match auf die Regattabahn zu schicken. Die Favoriten zeigten sofort ihre Klasse. Für die Überraschung des Tages sorgte das Konstanzer Nachwuchsteam Innotio mit Skipper Adrian Maier-Ring. Unerschrocken nutzten sie ihre Chancen auch gegen die internationalen  Spitzenteams. Mit 5 Siegen und 2 Niederlagen sind sie auf Halbfinalkurs.

Auch das Swiss Match Race Team von  Eric Monnin hat mit 5 Siegen ihre Siegchance gewahrt.  Es lohnt sich also die  Regatten live am Kreuzlinger Bodenseeufer zu verfolgen und die Teams anzufeuern.

 

Share →